Unternehmen

1970

Firmengründung durch die Ingenieure Günter Dreyer und Ilse Timm.

Geschäft: Datenfernübertragung, Steuerungstechnik, Messtechnik und Werksvertretungen aus den genannten Bereichen.

1988

Übernahme der Firma durch den damals bereits langjährigen Mitarbeiter Hans-Hermann Ruschmeyer.

1995

Start des ersten Projektes im Bereich mobiler Arbeitsmaschinen mit CAN-Bus Steuerungstechnik.

2005

Vorstellung der ersten Datenlogger- und Telematikeinheit mcombox.

2007

Vorstellung scombox und Beginn einer Kooperation mit einem bekannten Systemanbieter von Trailertelematik.

Beginn der Vermarktung scombox im Bereich Baumaschinen und Arbeitsbühnen.

2010

Markteintritt im Bereich Güterverkehr als Systemanbieter.

2012

Erweiterung der Trailertelematik mit dem Serienstart der Funksensoren scomsens.

2014

Umzug nach Rotenburg in neue Büroräume.

2015

Verstärkung des Teams durch zwei Außendienstmitarbeiter für die Gebiete Süd und Ost, sowie West und Mitte.

Aktuell: 14 Mitarbeiter.

2016

Dreyer+Timm von Trackunit GmbH übernommen.