scomview
Abbrechen

Trailertelematik + intelligente Funksensoren: Das macht den Unterschied

Scom-Familie

Telematikgrundfunktionen wie:

  • Ortung und Tracking
  • Gefahrene Kilometer
  • Betriebszeiten und Wartungshinweise
icons_ortungicons_betriebszeitenerfassen

Diebstahlschutz mit:

  • Überwachung des abgesattelten Trailers
  • Laderaumüberwachung ohne Verdrahtung
  • Türüberwachung ohne Verdrahtung
  • Ansteuerung von Türschließsystemen
icons_diebstahlschutzicons_tuerueberwachungicons_datenerfassung

EBS-Daten Anzeige von:

  • Achslast
  • Wartungshinweise
  • Fehlermeldungen
  • Gefahrene Kilometer
  • Reifendruck
icons_telematikschnittstellen

Temperaturdaten erfassen mit:

  • EN12830 Funk-Temperaturloggern ohne Verdrahtung
  • Temperaturschreiber
icons_temperaturueberwachungicons_setpoint

Automatische Truck-Trailererkennung per Funk

icons_truckerkennung

Dieseldiebstahl erfassen ohne Verdrahtung

icons_funksensor

 

Alles das ist möglich mit unserer scom-Familie

 

scombox_title

scombox Telematikeinheit:

  • Kompakt
  • Robust
  • Wasserdicht
  • Trailertauglich
  • Modular und multifunktional

scomsens_title

scomsens Aktiv-RFID:

  • Funksensoren für viele nützliche Telematik-Zusatzfunktionen
  • Kompakt, robust, wasserdicht
  • Batteriebertrieb bis zu 10 Jahre
  • Keine Verdrahtung erforderlich
  • Kommunizieren mit der scombox

scomview_title

scomview das Internetportal:

  • Übersichtlich
  • Intuitiv erlernbar
  • Individuell einrichtbar
  • Umfangreiches Alarmmanagement
  • Berichtfunktionen

Temperaturüberwachung

Temperatur Liveübertragung so einfach wie noch nie.

Noch nie war der Aufstieg von der Offline-Temperaturaufzeichnung zur Online
Liveübertragung so einfach wie mit der MyTrailer Telematik und den TÜV-zugelassenen
Funk-Datenloggern scomsens L.

  • TÜV Zulassung als Temperaturschreiber konform der Norm EN12830
  • Funktechnik – deshalb ohne Kabel
  • Klein, robust und wasserdicht
  • Minimaler Montageaufwand
  • Batteriebetrieb bis zu 10 Jahre

Temeraturueberwachung

Minimaler Montageaufwand für scombox und Funksensoren scomsens

 

Sofort nach der Montage stehen alle Daten übersichtlich im Portal scomview zur Verfügung

Truck-ID

Automatische Truck –Trailererkennung. Eine sehr nützliche und effektive
Unterstützung für das Flottenmanagement.

Mit der Trailertelematik scombox wissen Sie bereits jederzeit, wo sich Ihre Auflieger befinden.
Mit den scomsens Truck-ID wissen Sie zusätzlich jederzeit und automatisch, welche Zugmaschinen aktuell welche Auflieger ziehen und
welche Zugmaschinen in der Vergangenheit welche Auflieger gezogen haben. Hierfür muss der Truck-ID einfach nur – ohne jede
Verkabelung- an die Zugmaschine geschraubt werden.

Diebstahlschutz

Keine Chance den Dieben.

1. Diebstahlsicherung mit der Truck-ID

Auf der einen Seite ist der Truck-ID durch die automatische Truck-Trailererkennung eine sehr nützliche Unterstützung für das Flottenmanagement. Auf der anderen Seite lässt sich mit dem Truck-ID ein sehr wirkungsvoller Diebstahlschutz ohne Fehlalarme realisieren. Und so geht es: Erkennt die scombox keinen oder nur einen unbekannten Truck ID erfolgt sofort eine Alarmierung.

 

2. Türüberwachung mit scomsens Funksensoren ganz einfach nachrüsten

Mit einer Türüberwachung steht bei Kühl- und anderen Kofferaufbauten ein wirksames
Mittel zur Vermeidung von Ladungsdiebstählen zur Verfügung.
Und so einfach geht es: scomsens Türsensor und Betätigungselement nur anschrauben.

 

3. Laderaumüberwachung

Als Ergänzung oder Alternative zu der Türüberwachung kommen die Infrarot Funksensoren zum Einsatz. Hier gilt wieder das gleiche Prinzip wie bei den anderen Funksensoren. Einfach nur anschrauben. Fertig.

diebstahlschutz-1-1024x313

 

 

4. scombox und Türschließsysteme

Für Wert- und Pharmatransporte bietet die Trailertelematik scombox eine Schnittstelle zu den bekannten und bewährten Türschließsystemen von
trans-safety-logo

Hiermit können ganz nach Anwenderwunsch unterschiedliche Strategien für das Öffnen und Schließen von Aufliegertüren realisiert werden. www.trans-safety.de

 

Dieseldiebstahl bekämpfen

Dieseldiebstahl nicht einfach hinnehmen!

Der Diebstahl von Diesel ist im Transportgewerbe weit verbreitet. Dieseldiebstahl sollte nicht einfach hingenommen werden, weil nicht zuletzt die oftmals ohnehin schon schmalen Margen noch weiter reduziert werden. Abschließbare Tankdeckel, oder Sensoren am Tank, die von außen schon erkennbar sind, sind keine Lösung, weil hierdurch provoziert wird über andere Wege am Tank, den wertvollen Treibstoff  zu entnehmen.
Dreyer+Timm hat zwei sichere Verfahren entwickelt, mit dem sich der Dieseldiebstahl wirksam bekämpfen lässt.

 

1. Der scomsens-Tankdeckel-Funksensor

Der scomsens-Tankdeckel-Funksensor wird auf der Innenseite des Tankdeckels angebracht und ist deshalb von außen nicht erkennbar. Sensoren registrieren das Öffnen des Tankdeckels und übertragen die Information „Tank auf“ an die Telematikeinheit scombox. Von dort wird sie sofort über GSM/GPRS weitergeleitet.
Im Internetportal scomview kann individuell hinterlegt werden, ob die Meldung für den Abgleich mit Tankbelegen nur hinterlegt, oder ob eine Benachrichtigung per Email oder SMS erfolgen soll.

 

2. Tankstandüberwachung bei ausgeschaltetem Motor

In allen Fällen, wo die Tankdeckelüberwachung nicht wirksam eingesetzt werden kann,  ist die Tankstandüberwachung das ergänzende oder alternative Verfahren um den Dieseldiebstahl zu erkennen. Hierbei misst der Funksensor scomsens den Tankstand bei abgeschaltetem Motor direkt am vorhandenen Tanksensor. Der Tankstand wird kontinuierlich zur Telematikeinheit scombox übertragen. Wenn jetzt durch Dieseldiebstahl der Tankstand kleiner wird, kann eine Meldung per SMS oder Email eine Alarmierung auslösen.

dieseldiebstahl-2